Die Kinderyogaexpertin

Kinderyoga mit und nach Sibylle Schöppel

Sibylle Schöppel ist diplomierte Pädagogin und bietet seit 2001 Kinderyoga an. Ihre Aus- und Weiterbildungen hat sie in New York, Indien, der Schweiz und in Deutschland absolviert. 

 

Seit 2006 arbeitet sie als selbstständige Yoga- und Kinderyoga-Lehrerin und bietet in ganz Österreich und Deutschland Kinderyogalehrer-Ausbildungen und Spezialfortbildungen an. 

Im Juli 2009 hat sie den 1. Österr. Kinderyogakongress initiiert.

 

„Aus meiner Sicht sollte man so früh wie möglich mit Yoga beginnen und es in allen Altersstufen praktizieren. Denn in einem beweglichen Körper kann das Chi, unsere Vitalkraft, viel besser fließen, und das ist essentiell für die Erhaltung einer starken Gesundheit.
(Sibylle Schöppel)

Artikel 

 

Yoga Journal: Nr. 03 Mai/Juni 2017 

Interview zum Thema Kinderyoga mit Sibylle Schöppel (Auszüge in der Zeitschrift)

Link zum gesamten Interview: Hier klicken

 

Pädiatrie & Pädologie:

Österreichische Zeitschrift für Kinder- & Jugendheilkunde, Jänner 2017

Link zum Artikel: Hier klicken

 

Zetischrift Pulsar: Nr. 9, November 2016 Yoga:

Körperbewusstsein für Kinder ("DEIN KÖRPER IST DEIN ZUHAUSE")

Link zum Artikel: Hier klicken

 

News Leben: Interview mit Sibylle Schöppel (April 2012) Artikel lesen: Hier klicken

 

Bücher:

 

Kinderyoga nach Sibylle Schöppel (Eigenverlag, 2014): Hier klicken

 

"Lerne und spiele Yoga !" von Kinderyoga-Expertin Sibylle Schöppel  NEU! (Eigenverlag,  2017):  Hier klicken

 

Didaktisches Kinderyogamaterial Sibylle Schöppel

 

*  Yogakarten X-Large (3-120 Jahre) - Gestalte, erlebe und spiel Yoga

*  Sonnengruß-Kartenset - Reime, male und spiel Yoga

*  Spiel Yoga - Das Yoga- und Gedächtnis-Spiel für Groß und Klein

*  Kinder-Yoga-Poster Konzentration - Für Kindergarten, Schule und zu Hause

*  Sonnengruß-Sonnenpower-Poster - Der Sonnengruß veranschaulicht und            leichtgemacht

 

   Genauere Infos: Hier klicken

Referentin auf Messen und Kongressen:

"Kinder gesund bewegen" - Kongress (Fit Sport Austria, Wr. Neustadt, 2017): Hier klicken (Seiten 127-134)

"Kinderyoga-Kongress" (Yoga Vidya, Bad Meinberg 2017: Hier klicken

 

Schulprojekte: Genauere Infos: Hier klicken

 

............................................................................................................................................................................... 

 

Das PROJOG-Team

 

DSA Hermine Ohner

Dipl. Sozialarbeiterin

 

   Systemische Supervisorin und Coach

   Innovative Traumatherapie

 

 

Web: www.hilfe.hilfreich.erlösende.problemlösung.notwendige.notlösung.at (In Bearbeitung)

 

Angebote: Hier klicken

 

 

Mag. Petra Brandstätter

Organisation und Ausbildungsbetreuung

 

Klinische- und Gesundheitspsychologin

Kindergartenpädagogin

Kinderyogalehrerin

 

 

 

...............................................................................................................................................................................

 

 

 PROJOG 

 

 

"PROFESSIONELLES JOGA"

 

Gesundheit fördern – Lebensqualität steigern!

 

Ausbildungsziele:

  • Die erfolgreiche Vermittlung von praktisch einsetzbarem Yoga-Wissen und wirksamen Techniken zur Förderung von Gesundheit und ganzheitlicher Persönlichkeitsentwicklung.
  • Die nachhaltige Vermittlung der Befähigung an die Kursteilnehmer, das Erlernte selbständig in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein- und umzusetzen.
  • Die Förderung von Spaß und Freude an gesunder Bewegung und Entspannung bei Kindern durch die ausgebildeten Multiplikatoren.
  • Die Förderung kindgerechter ganzheitlicher Lernansätze für Kindergarten und Schule durch die Arbeit mit PädagogInnen im PROJOG Bildungsprogramm.
  • Lebensqualitätssteigerung bei direkt und indirekt ausgebildeten Erwachsenen und Kindern durch Bewusstseinsförderung und praktisch einsetzbare, wirksame Methoden. 
  • Die praxisnahe Vermittlung ausgesuchter Fachkenntnisse für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen; u.a. aus den Bereichen psycho-soziale Elternarbeit oder Resilienz-Förderung bei Kindern.
  • Gewährleistung hoher Qualitätsstandards bei allen Ausbildungen bzw. Kursen.

 

Unternehmensleitbild

 

Unser Ziel

Das multiprofessionelle PROJOG-Projektteam hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen nachhaltig zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden, Lebensfreude und Erfolg zu verhelfen.

 

Wie wir das Ziel erreichen

Wir vermitteln richtiges und somit wirksames Yoga in Kombination mit effektiven Methoden, die sich nachweislich in hohem Maße auf die körperliche, psychische und geistige Gesundheit auswirken. Auf diesem Weg fördert PROJOG im Rahmen seines Erwachsenenbildungsprogramms eine tatsächlich ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung.

Betont sei an dieser Stelle, dass Yoga keine esoterische Bewegung ist, sondern wie die psychologischen Techniken zur Erfolgssteigerung fundierte und wissenschaftlich nachgewiesene Methoden darstellen.

 

Orientierung an Erfolg und Resultaten

Wir sehen jeden unserer Kurse als Möglichkeit, das Ziel immer wieder aufs Neue zu verwirklichen, indem wir unseren eigenen Erfolg am Lernerfolg und Fortschritt unserer Ausbildungsteilnehmer messen.

PROJOG steht für ECHTE Resultate, und dieser Qualitätsanspruch ist die Leitlinie unseres Erwachsen­enbildungsprogramms.

Die vermittelten Kenntnisse ermöglichen eine deutliche Steigerung der eigenen Lebensqualität und in der Folge der von Kindern. Ambitionierten Absolventen bietet sich die Chance auf ein Zusatz­einkommen oder gar auf eine berufliche Selbständigkeit als Kinder-Yoga-Lehrer.

 

Unser Team

Die Mitarbeiter des multi-professionellen PROJOG-Teams sind sehr gut ausgebildete Profis in ihren Fachgebieten und verfügen über 10-25 Jahre Berufserfahrung. Die zielorientierte Vereinigung ihrer Expertise bestimmt die hohe Qualität der PROJOG-Ausbildungen. Fachliche Kompetenz, Erfahrung und Interesse an nachhaltiger, ganzheitlicher Entwicklung sind verbindende Qualitäten unserer Mitarbeiter. Wir vermitteln fortschrittliches Wissen über Yoga und dessen breites Wirkungsspektrum stets in Kombination mit praktischer Umsetzung. Das PROJOG-Team verfügt über erfahrene Spezialistinnen für pädagogische und psycho-soziale Beratung sowie klinische und Gesundheitspsychologie. Deren intensive Mitwirkung am Ausbildungsprogramm eröffnet den Kursteilnehmern ein breites Spektrum persönlicher Entwicklungsmöglichkeiten, beispielsweise in den Bereichen Erziehung und psycho-soziale Kompetenz.

Zur Abdeckung medizinischer Fachgebiete wie Anatomie oder Physiologie, engagieren wir externe Spezialisten.

 

Aus Kombination und Verbindung mehrerer Fachrichtungen resultiert auch ein umfassendes Repertoire an Lerninhalten, von denen hier ein Auszug angeführt sei:

o Entspannungstechniken    o Yoga-Positionen und ihre speziellen Wirkungen    o Stressabbau und Stressprävention

o Kräftigung des Bewegungs- und Stützapparates    o Körperliche Beweglichkeit und Energiefluss    o Dehnung und emotionale Balance

o Körperbewusstsein und Selbstvertrauen    o Schulung von Körper- und Sinneswahrnehmung    o Unterrichtsmethoden

o Didaktisch- pädagogische Grundsätze    o Resilienz-Förderung bei Kindern    o Psycho-soziale Elternarbeit

o Yoga-Lehrmethoden für Kinder und Jugendliche    o Kinderyoga-Praxis und Sozialverhalten    o Lerntipps für Eltern und PädagogInnen

o Einsatz didaktischer Lernmaterialien zur Steigerung des Lernerfolges bei Kindern    o Grundwissen über die menschliche Anatomie

o Ganzheitliche Gesundheitsförderung    o Vortragstechniken    o Motivationstraining    o Selbstmanagement

 

Wirksamkeit erfahren

Ein wesentlicher Aspekt der PROJOG Ausbildungsphilosophie ist es, die positiven Effekte wirksamer Yoga-Techniken und spezieller Übungsabfolgen für die Ausbildungsteilnehmer eindrucksvoll erlebbar zu machen. Gleiches gilt für die Vermittlung der Zusammenhänge zwischen körperlicher Gesundheit, psycho-emotionaler Stabilität und ganzheitlicher Leistungsfähigkeit.

Durch die persönliche Erfahrung erlangen die Ausbildungsteilnehmer unmittelbare Gewissheit und Sicherheit über den hohen Wirkungsgrad und das große Potential der Lerninhalte für ihre eigene Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. 

 

Nachhaltigkeit und Qualitätssicherung

Die Nachhaltigkeit von PROJOG Ausbildungen wird auch durch den Einsatz von eigens dafür hergestellten didaktisch-pädagogischen Lernhilfsmitteln (wie z. B. kindergerechten Yoga-Karten-Sets) gesteigert. Sie helfen Eltern und PädagogInnen bei der eigenständigen Förderung ganzheitlicher Lernfortschritte bei Kindern.

Der Austausch mit unseren Kursabsolventen über Evaluierungsmaßnahmen und Yoga-Netzwerktreffen sichert die Qualität der Ausbildungen und lässt Raum für Mitgestaltung durch die TeilnehmerInnen.

 

Berufliche Vereinbarkeit

Die zeitliche und inhaltliche Gliederung von PROJOG Ausbildungen in einem Wochenend-Modul-System (beispielsweise bestehend aus Basis-, Aufbau-, Vertiefungs- und Abschluss-Modul) bietet den TeilnehmerInnen zum einen die Möglichkeit, sich berufsbegleitend weiterzubilden und zum anderen, bei Interesse auch eine berufliche Neuausrichtung vorzunehmen.

 

Unsere Vision

Das PROJOG Erwachsenenbildungsangebot vermag auch einen Beitrag zur positiven Entwicklung zukünftiger Generationen zu leisten, da zahlreiche PädagogInnen und andere Multiplikatoren das erworbene Wissen in ihre tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen integrieren. Diese Dynamik fördert eine insgesamt gesündere Lebensweise in Kernbereichen unserer Gesellschaft, und zwar in Kindergarten, Schule und Familie.

 

.....................................................................................................

 

Organigramm: PROJOG

.....................................................................................................